iOS-TIPPS 1: Mit Bordmitteln von iOS 11 “Screenshots” & “Screencasts” erstellen

Seitdem der Nachfolger von iOS10 auf den Geräten läuft, bietet Apple endlich eine seit langem erwartete Funktion: den Bildschirm abfilmen zu können. In diesem Beitrag wird kurz erklärt wie das funktioniert und was man damit machen kann.

 

Inhalt:
1. Begriffserklärung “Screenshot” & “Screencast”
2. Screenshot erstellen
3. Screencast erstellen
4. Anwendungsbeispiele

 

1. Begriffsklärung “Screenshot” & “Screencast”

Screenshot
Ein Screenshot ist nichts anderes als ein Foto des Bildschirms. Macht man also einen Screenshot, wird der aktuelle Bildschirminhalt abfotografiert und steht anschließend als Bilddatei zur Verfügung.

Screencast
Bei einem Screencast wird der Bildschirm “abgefilmt” und anschließend als Videodatei zur Verfügung gestellt.

 

2. Screenshot erstellen

Um einen Screenshot zu erstellen, musst du den Home-Button und den An/Aus-Knopf gleichzeitig kurz drücken.  Seit iOS 11 wir der Screenshot nun für kurze Zeit minimiert in der linken, unteren Ecke angezeigt. Du hast nun zwei Möglichkeiten:

  1. Den Screenshot mit einem Wisch nach links schließen. Die Datei findest du in der App “Fotos” wieder.
  2. Den Screenshot mit einem Tip auf die Miniatur öffnen. Nun stehen dir einige Bearbeitungsmöglichkeiten zur Verfügung: So kannst du das Bild zuschneiden (durch ziehen an den blauen Balken), annotieren (mit den am unteren Rand angebotenen Stiften und Farben) oder mit Textfeldern, Lupe, Unterschriften und Objekten weiter bearbeiten.

Mit einem Tip auf “Fertig” kannst du den Screenshot nun löschen oder sichern. Die Screenshots werden in der App “Fotos” in den Alben “Alle Fotos” und “Bildschirmfotos” gesichert. Auch hast die Möglichkeit den Screenshot über das Export-Icon (rechts oben) zu exportieren (Mail, Airdrop, …).

 

3. Screencast erstellen

Um mit dem iPad Screencasts aufnehmen zu können, muss diese Funktion zunächst in den Einstellungen aktiviert werden. Gehe hierzu wie folgt vor:

  1. Öffne Systemeinstellungen
  2. Wähle in der linken Spalte Kontrollzentrum aus
  3. Tippe nun rechts auf Steuerelemente anpassen
  4. Tippe nun auf das grüne “+” neben Bildschirmaufnahme
  5. Fertig!

Um nun einen Screencast zu starten musst du das Kontrollzentrum aufrufen. Dies tust du, indem du von unten über den Bildschirmrand nach oben wischst (siehe Bild).
Tippe nun auf den Record-Button. Nach drei Sekunden wird der Screencast gestartet. Dass die Aufnahme läuft, erkennst du an dem roten Balken am oberen Rand.

Standardmäßig wird nun das Bild des Bildschirms und der Ton über das Mikrofon aufgenommen. Möchtest du keinen Ton aufnehmen, kannst du per Force-Touch (länger auf den Record-Button tippen) das Mikrofon ausschalten. Möchtest du die Aufnahme beenden, kannst du dies über einen Tip auf den roten Balken am oberen Rand tun oder wieder das Kontrollzentrum aufrufen.
ACHTUNG: Es empfiehlt sich, vor dem Starten des Screencasts, diese Einstellung immer zu überprüfen. Es ist ärgerlich, wenn man 5 Minuten redet und hinterher feststellt, dass das Mikro gar nicht eingeschaltet war! 😉

Die Videodatei wird anschließend in der App “Fotos” in den Alben “Alle Fotos” und “Videos” gesichert.

 

4. Anwendungsbeispiele

Die Anwendungsmöglichkeiten sind äßerst vielfältig und der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Hier nur drei Ideen:

  • Fehlerdokumentation
    Sehr häufig kommen Kollegen und Kinder mit einem Problem. Und auch wenn das Problem oder die Fehlermeldung noch so gut umschrieben wird – für denjenigen, der das Problem beheben soll wird es schwer sein, alles zu verstehen. Ein kurzer Screenshot oder Screencast kann hier wahre Wunder wirken!
  • Anleitungen
    Manchmal ist es schwer zu beschreiben, was am iPad getan werden soll. eine Abfolge von Bildern (Screenshots) oder ein kurzer Erklärfilm (per Screencast erstellt) ist hier oftmals die bessere Wahl!
  • Erklärvideos
    Sowohl Lernbegleiter als auch Lernpartner können dank der Screencast-Funktion auf sehr einfach Weise Erklärfilme herstellen. Besonders hilfreich ist hierbei, dass der Ton gleich mit aufgenommen wird (wenn gewünscht).
DiLer-Login