Endlich: Abitur an der ASW!

Am 31. Mai 2017 gab der Kreistag grünes Licht für das Vorhaben „Abitur an der ASW“ - 498 Tage später kam gestern endlich die so lange ersehnte Meldung: „Abitur jetzt auch in Wutöschingen“. Die gesamte Schulgemeinschaft freut sich riesig über diese Perspektive!

Wer sein Kind an der Alemannenschule Wutöschingen anmeldet, weiß um das innovative Konzept dieser Schule. Immer mehr Eltern entscheiden sich bewusst hierfür und sind froh darüber, ihr Kind auf eine international anerkannte Schule schicken zu können. Insbesondere Eltern, deren Kinder das Abitur anstreben, zögern bisher jedoch oftmals oder entscheiden sich für den traditionellen Weg über ein Gymnasium - auch wenn sie das pädagogische Konzept der Alemannenschule für gut erachten. Grund hierfür ist sicherlich der Gedanke, dass das Kind nach Klasse 10 an eine anders strukturierte Schule wechseln muss, um das Abitur ablegen zu können.
Das ist jetzt vorbei!
Mit der Entscheidung des Kultusministeriums ist nun klar, dass Kinder an der Alemannenschule alle Schulabschlüsse absolvieren können und ein Schulwechsel auf Grund des angestrebten Abiturs somit nicht mehr nötig ist. Künftig können Kinder an der ASW also sowohl den Hauptschulabschluss, Realschulabschluss als auch das Abitur ablegen.
Bei aller Freude hierüber steht die Gemeinde als Schulträger und das Kollegium der ASW nun aber auch vor großen Herausforderungen: Mal wieder muss innerhalb kürzester Zeit eine Gebäude errichtet und ein Konzept entwickelt werden. Hierbei werden die vielfältigen Erfahrungen der letzten Jahre miteinfließen und weiterentwickelt - denn Bildungspolitik ist Zukunftspolitik!

Wir möchten uns bei allen Unterstützern und Befürwortern bedanken! Ohne Ihren/euren ausdauernden Zuspruch und tatkräftige Unterstützung wäre all dies nicht möglich geworden!
Auch möchten wir uns bei allen Eltern bedanken, die uns ihr Vertrauen schenken und so die Grundlage dafür legen, dass wir in der kleinen Gemeinde Wutöschingen eine Schule entwickeln können, die ihresgleichen sucht.
Ganz besonders möchten wir uns aber bei der Gemeinde Wutöschingen bedanken! Insbesondere durch den unermüdlichen Einsatz unseres Bürgermeisters Georg Eble kann nun der Traum von einer gymnasialen Oberstufe - und damit ach der, einer wirklichen Gemeinschaftsschule - realisiert werden.

"Bildung ist nicht das Befüllen von Fässern, sondern das Entzünden von Flammen." - Heraklit

Wir hoffen, dass wir ganz im Sinne Heraklits zukünftig auch bis zum Abitur die Flamme in unseren Lernpartnern entzünden können!
ASW-Buch - 24,95 €