Tableteinsatz im Sport: Bilder sagen mehr als tausend Worte…

Leistungen verbessern durch visuelle Darstellung und Analyse mit digitalen Medien, sind im Profisport alltäglich. Mit einfachen Mitteln und fast ohne Mehraufwand lässt sich ein solches Verfahren auf den Schulsport übertragen. An der Alemannenschule gehören Tablets zum Gesamtkonzept und werden in allen Fächern eingesetzt.

Die eigene Bewegung in Zeitlupe anschauen und analysieren steigert den Lernzuwachs um ein Vielfaches. Bilder sind für den Lernprozess bei Kindern, besonders im Sport, von großer Bedeutung. Der Einsatz von Tablets und auch von Smartphones tragen zu einem schnelleren Erfolgserlebnis bei und motivieren die Kinder dadurch intrinsisch. Moderne Medien bekommen auch im Sport immer mehr einen höheren Stellenwert.

Apps zur Videoanalyse für Android und IOS gibt es eine Menge in den Stores und im Internet, oftmals reicht einfach die Videofunktion des Gerätes aus, um Bewegungen zu analysieren. Sporthallen mit WLAN, wie es z.B. an der Alemannenschule der Fall ist, wären wünschenswert, sind aber für die reine Videoanalyse nicht ausschlaggebend.

ASW-Buch - 24,95 €